Warenkorb

Zum Kauf

Bei uns findest Du ausgewähltes Equipment, das wir selbst getestet und für gut befunden haben. Für Dich. Deine Rides. Deine Abenteuer. Dein Training. Für Frauen. Aber auch für ihn.

Rennrad. Cyclocross. MTB. Open Water Swimming. Training & Workout. Yoga. Regeneration & Mobility.

Unsere Services: #buylocal Private Shopping - bei uns oder bei Dir. #buybetter Kompetente Fachberatung & Anprobe. #reducewaste Click & Collect bei uns. Instore Return. Plastikfreier Versand.

Wäsche & Pflege

Wäsche von Sportbekleidung
 

 

 

 

 

 

 

 

Die Produkte von Q36.5 werden aus besonderen, exklusiven Textilien gefertigt, die extra für die hohen Anforderungen und Beanspruchungen des Radfahrens entwickelt wurden. Dennoch wünschen sie sich etwas Aufmerksamkeit von Ihnen. Durch sorgsame Handhabung und tägliche Pflege verlängerst Du die Lebensdauer Deiner Kleidungsstücke maßgeblich, insbesondere wenn Du sie häufig trägst.
 
Wir möchten Dir hier einige Tipps geben:
Wir empfehlen, die getragenen Kleidung nach jedem Gebrauch sofort zu waschen und sie nicht über mehrere Stunden oder gar Tage nach dem Training ungewaschen und schweißgetränkt im Wäschekorb zu lassen. Das Salz im Schweiß greift Textilien immer an. Insbesondere Elasthan, das in den Textilien verwendet wird, reagiert empfindlich auf Schweiß. Verbleibt Schweiß länger als nötig in den Textilien führt dies zu vorzeitigem Verschleiß und einer Auflösung des Textils.
 


Bitte wasch Deine Sportkleidung daher nach jedem Tragen und beachte folgende Tipps:

Maschinenwäsche bei maximal 30°C im Schonwaschgang


Wäschesäckchen zum Schutz der Wäsche mit ökologischem Waschmittel für Sporttextilien


Verwende mildes, flüssiges Waschmittel, idealerweise Waschmittel für Sportbekleidung, denn es erhält die Funktion der Fasern und schont die Stoffe sowie die wasserabweisende Behandlung, die viele Textilien besitzen.

Verwende bitte niemals Weichspüler. Denn Weichspüler wird die wasserabweisende Behandlung der Produkte gänzlich entfernen. Viele Fasern sind mit DWR-Treatment, einer dauerhaft wasserabweisenden Behandlung, versehen, die bei leichtem Regen etwas schützt, insbesondere aber um die Trocknungszeit der Textilien stark zu verkürzen. Wenn Du Weichspüler verwendest, werden die Textilien diese Funktionalität auf jeden Fall verlieren.

Hänge die Kleidung nach der Wäsche umgehend zum Trocknen an der Luft auf. Bitte vermeide direkte Sonneneinstrahlung. Trockne die Kleidung nicht im Trockner.

 
So wäschst Du Sportbekleidung richtig
An der frischen Luft trocknen, aber nicht bei intensiver Sonneneinstrahlung. Die Produkte können ausbleichen. 

 

 

 

 

 

 

Manchmal kannst Du die Kleidung allerdings sogar extra in den Trockner geben. Und zwar, wenn Du die wasserabweisende Behandlung der Textilien wieder auffrischen möchtest. Hierfür wählst Du einen kurzen Zyklus von ca. 20 Minuten bei niedrigen Temperaturen.

 

 

 

 


Wir bieten darüber hinaus auch ein biologisches Waschmittel für Sporttextilien an. Es besteht ausschließlich aus natürlichen, pflanzlichen Substanzen ohne Verwendung von Erdöl, Phosphor und Phosphaten. Für die Natur, Deine Gesundheit und die Pflege empfindlicher Textilien. 

 

Ganz wichtig:

Bitte achte bei der Wäsche unbedingt darauf, dass sich Accessoires mit Klettverschlüssen (bspw. Handschuhe und andere Accessoires) nicht in der Waschmaschine befinden! Die Klettverschlüsse haften an anderen Stoffen fest und zerstören diese. Ebenso solltest Du darauf achten, die Reißverschlüsse der Trikots und Jacken unbedingt zu schließen, denn offene Reißverschlüsse reiben an den Textilien und können Stoffabrieb erzeugen. Handschuhe und Accessoires werden bitte separat gewaschen oder verwende Wäschesäckchen zum Schutz der Textilien. Wir bieten einen netzartigen Wäschebeutel für diesen Zweck an, Du bekommst sie in der Regel aber auch in einer Drogerie.

 

    Newsletter

    Melde Dich für unseren Newsletter an